Rassegna

SALVA

Wenn Kunst zum Unternehmen wird

Tageszeitung.it

12 Feb 2020 - Stampa

CONTINUA A LEGGERE

Wenn Kunst zum Unternehmen wird | Tageszeitung.it

2020.02.12.Tageszeitung.it_.wenn_kunst_zum_unternehmen_wird.pdf - 252.14 Kb

Die Kuratorin Sabine Gamper Die Unternehmerin Maria Niederstätter und die Kuratorin Sabine Gamper referieren bei Impulsi Vivi über Mäzenatentum. Wenn Kunst zum Unternehmen wird” oe die Bindung dieser zwei Begriffe ist enger, als man glauben mag. Besonders in Trentino-Südtirol: Laut Statistiken der Fondazione Symbola zu Unternehmen mit kulturellem Schwerpunkt beschäftigen diese 34.000 Menschen und setzen jährlich über zwei Milliarden Euro um. Doch Erfahrung spricht mehr als 1.000 Statistiken. Denn Innovation wird nicht von Zahlen, sondern von Menschen geschaffen. Um solche Erfahrungsberichte hautnah an den Mann zu bringen, veranstaltet Impulsi Vivi am Donnerstag, 13. Februar, um 18 Uhr im Co-working Drin in der Italienallee 34 in Bozen den zweiten Aperitif der laufenden Ausgabe: Wenn Kunst zum Unternehmen wird” wird auch das Leitmotiv dieses Abends sein, an dem zwei erfahrene und renommierte Gäste ihre Geschichte erzählen werden: die Unternehmerin Maria Niederstätter und die Kuratorin Sabine Gamper. Es wird der letzte Aperitif vor dem groen Finale von Impulsi Vivi sein, dem Förderprogramm der Abteilung für italienische Kultur und Bildung des Amtes für Jugendarbeit der Autonomen Provinz Bozen und realisiert von Irecoop Alto Adige Südtirol. Impulsi Vivi ist ein ehrgeiziges und erfolgreiches Programm in der Südtiroler Kulturlandschaft”, unterstreicht Giuliano Vettorato, Landesrat für italienische Bildung und Kultur der Autonomen Provinz Bozen.

Ricevi storie di qualità nella tua email

Condividi su